Sensibilisierung und Information von Unternehmen zu den Themen Fachkräftegewinnung und Mitarbeiterbindung

Das Projekt „Arbeitgeberattraktivität“ der IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen unterstützt klein- und mittelständische Unternehmen im Landkreis Mittelsachsen beim Finden, Gewinnen und Binden von Fachkräften. Ziel ist es, Geschäftsführende, Personalverantwortliche und Führungskräfte für die Notwendigkeit professioneller und zeitgemäßer Personalarbeit zu sensibilisieren und über entsprechende Wege und Methoden zu informieren. Nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ sollen mittelsächsische Unternehmen nachhaltig fit für zukünftige Herausforderungen gemacht werden.

Kostenfreie Unterstützungsangebote für Unternehmen in Mittelsachsen:

Die Projektmitarbeiterin ist Ihre Ansprechpartnerin, wenn Sie…:

  • in Sachen Recruiting und Personalmarketing noch ganz am Anfang stehen und erst einmal Orientierung brauchen.

  • eine Einschätzung Ihrer bisherigen Recruiting-Bemühungen und Ihres Arbeitgebermarketings wünschen.

  • ganz allgemein Fragen zu einem Personalthema haben und Unterstützung suchen.

  • nach Möglichkeiten suchen, sich mit anderen Personalverantwortlichen über Erfahrungen auszutauschen.
    Sie besucht Sie gerne auch in Ihrem Unternehmen.

Kostenfreie 2-3 stündige Informationsveranstaltungen und Workshops machen Sie und Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fit für die Herausforderungen des Fachkräftemangels.

Auf www.chemnitz.ihk24.de/veranstaltungen können Sie nach anstehenden Veranstaltungen suchen und sich anmelden. Alternativ gibt Ihnen die Projektmitarbeiterin auch gerne Auskunft.

Das Vorhaben wird durch die Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Förderung von Projekten der Fachkräftesicherung (Fachkräfterichtlinie) gefördert.

Projektzeitraum: 01.03.2020 bis 30.04.2021

copyright IHK Chemnitz
copyright Sarah Esther Wolf
copyright IHK Chemnitz
copyright IHK Chemnitz

Downloads

Ansprechpartner

Maria Göbel

IHK Chemnitz

Regionalkammer Mittelsachsen

Halsbrücker Straße 34
09599 Freiberg

Tel.: 03731 79865-5300
maria.goebel@chemnitz.ihk.de