Ausbildungsmesse "Schule macht Betrieb"

18.09.2017

GIZEF unterstützte die drei Ausbildungsmessen in Mittelsachsen - Große Besucherresonanz in Mittweida, Freiberg und Döbeln

Der Landkreis Mittelsachsen, die Arbeitskreise Schule Wirtschaft, die Agentur für Arbeit Freiberg, die beiden Kammern sowie das GIZEF - Zentrum für Innovation und Unternehmertum richten auch im Jahr 2017 in den drei Städten Döbeln, Freiberg und Mittweida gemeinsam die Ausbildungsmessen "Schule macht Betrieb" aus. Auch in diesem Jahr stellten sich wieder mehr als 200 Unternehmen vor und zeigten ihre Ausbildungsangebote in circa 100 Berufen. Bereits zum Auftakt am 9. September in Mittweida besuchten mehr als 1.600 Interessenten die Messe, rd. 90 Ausseller präsentierten ihre Karrieremöglichkeiten. In Freiberg waren am 15. September sogar knapp 2.200 Besucher und in Döbeln 2.600 Besucher zu verzeichnen. Die Bilder zeigen einen Eindruck vom regen Besucherverkehr in Mittweida und Freiberg (Bildrechte A. Bast GIZEF).