Was ist die Fachkräfteallianz Mittelsachsen?

Schon heute werden in einzelnen Branchen Fachkräfte dringend gesucht. Zahlreiche Lehrstellen und Arbeitsplätze bleiben unbesetzt, Vakanzzeiten steigen regionen- und branchenabhängig an. Die Akteure am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt arbeiten im Landkreis Mittelsachsen schon längere Zeit eng zusammen. Mit weiteren Partnern hat sich daraus am 10.02.2016 die Fachkräfteallianz Mittelsachsen konstituiert. Ziel ist die Intensivierung des Informationsaustausches sowie die gemeinsame Abstimmung von Aktivitäten.

Wie funktioniert sie?

Die Allianz dient der themenbezogenen Bündelung der Kräfte, sowie der grundlegenden Ausrichtung und Abstimmung verschiedener Aktivitäten zur Fachkräftesicherung im Landkreis Mittelsachsen. Die GIZEF GmbH koordiniert die Zusammenarbeit der Partner. Auch alle organisatorischen Aufgaben werden durch das geschäftsführende Mitglied, die GIZEF GmbH, Zentrum für Innovation und Unternehmertum durchgeführt.

Wie kann sie wirken und unterstützen?

Es stehen Fördermittel des Freistaates zur Verfügung. Gefördert werden Projekte und Maßnahmen die helfen, Jugendliche als Nachwuchskräfte für die Unternehmen zu gewinnen und in der Region zu halten, sowie die Attraktivität der Unternehmen als Arbeitgeber stärken. Grundlage bildet ein  Handlungskonzept, welches gemeinsam mit den Partnern erarbeitet wurde. Die Anlage zum Handlungskonzept konkretisiert dieses mit Handlungsschwerpunkten und Maßnahmen. Diese wurde ebenfalls im Februar 2016 verabschiedet.

Wer sind die Mitglieder der Fachkräfteallianz Mittelsachsen?

Mitglieder sind: Landratsamt Mittelsachsen, Universitätsstadt Freiberg, Große Kreisstadt, Döbeln, Große Kreisstadt Mittweida, die Agentur für Arbeit Freiberg, das Jobcenter Mittelsachsen, die IHK Chemnitz, Region Mittelsachsen, die Handwerkskammer Chemnitz,  der Steuerkreis des Arbeitskreises Schule Wirtschaft, die TU Bergakademie Freiberg, die Hochschule Mittweida sowie der DGB Region Süd-West-Sachsen / DGB Kreisverband Mittelsachsen. Hinzu kommt die GIZEF GmbH, die auch die Geschäftsführung innehat.

Ansprechpartner

Arno Bast
Projektleiter Fachkräfteallianz

GIZEF GmbH
Am St. Niclas Schacht 13
09599 Freiberg

Tel.: +49 3731 781 - 103
bast@gizef.de