Sensibilisierung und Information von Unternehmen zu den Themen Fachkräftegewinnung und Mitarbeiterbindung

Das Ziel des Projekts Arbeitgeberattraktivität ist die Unterstützung klein- und mittelständischer Unternehmen in Mittelsachsen bei der Fachkräftesicherung. Geschäftsführende und Personalverantwortliche werden über die Vorteile professioneller, strategischer Personalarbeit und einer Positionierung als attraktiver Arbeitgeber im Wettbewerb um Fachkräfte, sensibilisiert und informiert. Das Projekt deckt dabei ein breites Spektrum an Themen rund um Personalbindung und –motivation ab, unter anderem:

  • Unternehmens- und Führungskultur

  • Personalarbeit 4.0

  • Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden

  • Kommunikation im Unternehmen

  • Arbeitgebermarke

  • Teambildenden Maßnahmen

  • Flexible Arbeitszeitmodelle

  • Familienfreundlichkeit

  • Neue Wege im Recruiting

Die Umsetzung der Ziele erfolgt durch verschiedene Maßnahmen und Unterstützungsangeboten der IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen. Über den direkten Austausch mit Geschäftsführern  und anderen Akteuren, durch individuelle Besuche oder in Netzwerktreffen werden die Bedürfnisse und Belange der Unternehmen ermittelt. Aufbauend auf diesen Informationen entstehen so Informationsveranstaltungen unter Einbindung von Fachreferenten, Beratern und Positiv-Beispielen aus der Region Mittelsachsen. Bisher konnten bereits 16 Veranstaltungen dieser Art durchgeführt werden und es sind für das Jahr 2018 noch fünf weitere in Planung.

Expertennetzwerk Arbeitgeberattraktivität

  • Initiierung 2016

  • Halbjährliche Treffen mit Unternehmensvertretern, Coaches, Beratern und anderen Multiplikatoren wie Agentur für Arbeit, Krankenkassen etc. zum intensiven Austausch

  • Neue Teilnehmer sind stets willkommen

Informationsveranstaltungen

2018:

  • 22.03.: „Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz“

  • 06., 20., 27.03., 15.08.: „Sehen und gesehen werden – So wird Ihr Messeauftritt ein Erfolg“

  • 22.08.,  13.11.:  „Digitale Sichtbarkeit erzeugen“

  • 27.09.: „Ausbildungsabbruch vermeiden – Nachwuchs sichern“

  • 06.11. „Neue Wege gehen – Personalarbeit 4.0“

  • 05.12.: „Change Management – „Begleitung der Mitarbeiter durch Veränderungsprozesse“

2017:

  • Der attraktive Arbeitgeber

  • Die Generation Z

  • Digitale Sichtbarkeit für die Handel- und Dienstleistungsbranche

  • Flexible Arbeitszeitmodelle in Produktion und Dienstleistung

  • Ausbildung und Beschäftigung von Geflüchteten

  • Interkulturelles Teambuilding

  • Den Mitarbeiter als Kunde begreifen

  • Die Braut schmücken/ Personal -  Erfolgsfaktor bei der Nachfolge

  • Der Ton macht die Musik – Kommunikation im Unternehmen

  • Wie aus Freitagsmenschen Montagsliebhaber werden

  • 1. Job- und Karrieretag Mittelsachsen


Erfolge

  • 340 Teilnehmer bei 15 Veranstaltungen, 50 Vor-Ort- Besuche zur Information mittelsächsischer  Unternehmen


Impressionen

Copyright Sarah Esther Wolf
Copyright IHK Chemnitz

Downloads

Ansprechpartner

Maria Göbel

IHK Chemnitz

Regionalkammer Mittelsachsen

Halsbrücker Straße 34
09599 Freiberg

Tel.: 03731 79865-5300
maria.goebel@chemnitz.ihk.de